Sie sind hier: Startseite

Unterstützen Sie uns...

als Fördermitglied mit einem Mitgliedsbeitrag von lediglich mind. 18,50 Nur pro Jahr. Beitrittserklärung

 

 

Unser nächster Blutspendentermin 2019

Mo. 23.09.2019 von 15.00 - 19.30 Uhr

Jeder Spender bekommt einen leckeren Imbiss und jeder Erstspender erhält zusätzlich eine Kleinigkeit.


Für die Kinder haben wir eine Spielecke, in der Regel mit einer Kinderbetreuung!


Öffnungszeiten

Unserer Kleiderkammer ist jeden ersten Montag im Monat

von 15:00 bis 17:00 Uhr für Sie da.

 

 

DRK Erste Hilfe App

Laden Sie sich hier die Erste Hilfe App für Ihr Apple- oder Android-Gerät herunter. 

iTunes-Store

Google Play Store

DRK-Ortsverein Osterrönfeld

Unparteilichkeit

Hallo und herzlich Willkommen

Der DRK-Ortsverein Osterrönfeld hat eine lange Tradition.

Schon seit 1968 engagieren sich Menschen in und um Osterrönfeld für das Deutsche Rote Kreuz.

Derzeit zählt unser Ortsverein ca. 240 Mitglieder.
Davon gehören 30 zu den aktiven Helfern und 210 zu den Förderern.

Wo engagieren wir uns?
Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, 
sei es zur Unterstützung beim Blutspenden oder mit 
unserer Kleiderkammer.

Weitere Informationen finden Sie hier oder auf unseren entsprechenden Seiten.

 

 


Sie möchten uns unterstützen?

Foto: Eine Hand steckt einen Geldschein in eine Spendendose mit Rotem Kreuz.
Fotograf: M. Zimmermann, Bildrechte: DRK e.V.

Alle Aktivitäten, die wir als Ortsverein machen, aber auch die des Kreis- und des Landesverbandes sind nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Werden Sie Mitglied im Deutschen Roten Kreuz - einer starken Gemeinschaft. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft und sichern Sie unser soziales Engagement im Ort, z.B. für die Seniorenbetreuung oder das Blutspenden. Sorgen Sie dafür, dass wir auf Kreisverbandsebene weiter Katastrophenschutz betreiben können - die Ausrüstung ist leider auch für uns sehr teuer. Unterstützen Sie auch die Arbeit im Ausland - überall da, wo unsere Hilfe gebraucht wird.

Und das alles für nur 18,50 EUR (oder freiwillig auch mehr) im Jahr.

Aus der aktuellen DRK-Kampagne